Und wieder! ... wurde eine Illustration gepimpt!

Es gibt einfach Schmuckstücke, die es Wert sind, dass man sie noch einmal "korrigiert". Dieses Mal war eine meiner alten Lieblingsillustrationen dran. Es war damals der erste ernsthafte Versuch sich mit 3D (Blender) auseinander zu setzen. Die Kapelle habe ich komplett in 3D gebaut und dann herausgerendet, allerdings nur um die Architektur/Perspektive zu haben. Lightning ist ein so schwieriges Thema – also nicht nur in 2D – sondern viel mehr in 3D, dass ich das damals in 3D eh nicht stemmen konnte (und auch heute noch nicht, da das bis dato der einzig ernsthafte Versuch im 3D geblieben ist). 

Zwar habe ich tatsächlich vor bei einigen Sachen, eben wie Architektur, wieder mehr mit 3D zu machen, allerdings nicht in dem Umfang, dass aus mir ein 3D Artist werden wird. Es wird immer nur ein Mockup bzw Teil einer Skizzenform bleiben.

Das Witzige bei dieser Illustration im Original ist tatsächlich, dass das helle Licht sehr gut auf einem Cover funktioniert, denn ein Cover darf einfach nicht so dunkel sein, sonst funktioniert es an sich als Buchcover nicht mehr. Nur als reine Illustration funktioniert das Originalbild wiederum nicht. Und so schließt sich der Kreis, dass beide Bilder letztendlich ihre Exisitenzberechtigung haben.


Kommentare

Beliebte Posts